Rennmaus-Hobbyzucht Neumünster
  Verhalten
 

Mongolische Rennmäuse sind sehr soziale Tiere, was man deutlich an der gegenseitigen Fellpflege und dem Nähebedürfniss erkennen kann.

Mitglieder einer Familie erkennen sich am Geruch und verteidigen ihr Revier gegen Eindringlinge jeglicher Art.

In der freien Natur flüchtet das unterlegene Tier in der Regel ohne größere Verletzungen. Sollte man allerdings zwei fremde Rennmäuse in einem Käfig sperren, werden sie sich bis zum Tod der unterlegenen Rennmaus bekämpfen !

--------> siehe auch unter: "Vergesellschaftung"

 
  Insgesamt waren schon 30672 Besucher (80267 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=